"FREMD"


"FREMD" - Trailer





Das neue Projekt von Illusionpictures:

 

Es ist unser erstes großes Projekt, angefangen hat alles Pfingsten 2016 mit der Idee einen Film zu produzieren, der die Menschen nicht nur unterhält, sondern bewegt und zum Nachdenken bringt. Das sollte keine einfache Aufgabe werden, denn wir sind junge Leute mit Leidenschaft fürs Geschichten-Erzählen.

Das Filmdrama erzählt die Geschichte des jungen Syrers Rafik, verkörpert durch Majd Laham, der selbst vor einiger Zeit Damaskus verlassen musste und nach Landshut kam. Im Zentrum des Projekts steht das Thema Integration in Bayern. Wir führten Interviews und sprachen mit jungen Migranten, Helfern und "besorgten" Bürgern. So entsteht gerade auch eine Dokumentation zu den Hintergründen des Projektes und der Thematik, mit dem Titel: „543 Tage Fremd“. Wir haben uns zum Ziel gesetzt, den Jugendlichen in Landshut kreative Filmarbeit etwas näher zu bringen und vor allem auch Brücken zu bauen - Menschen aus der Region mit jugendlichen Migranten zusammen zu bringen und gemeinsam ein Film-Projekt auf die Beine zu stellen.

 

Handlung:

 

Der Film "FREMD" versetzt den Zuschauer in die Welt des jungen Syrers Rafik. Aufgrund politischer Verfolgung musste er aus seiner Heimatstadt Damaskus fliehen und will nun sein Glück in Deutschland finden. Er hat dafür alles zurückgelassen - Familie, Freunde und Beruf. Nach einer traumatisierenden Flucht lebt er nun in dem kleinen konservativen, niederbayerischen Dorf Bachlern in der Nähe von Landshut. Doch hier ist er fremd und selbst nach der Bewilligung seines Asylantrags, einer Arbeitstelle im Gartenbau und einer festen Bleibe über der Metzgerei der Familie Feichtmeier bleibt er das auch. Man begegnet ihm mit Argwohn und sieht ihn nur als einen Fremden. Die Angst vor dem Unbekannten überwiegt die Neugier. Die Leute wollen ihn wieder los werden und er erfährt Ablehnung und Gewalt. Besonders engagiert ist der Sohn der Familie Feichtmeier, der Metzger-Maxi. Er ist der King der lokalen Clique, einem Saufverein mit Biertischparolen und er will, dass Rafik so schnell wie möglich wieder aus Bachlern verschwindet. Doch Steffi, ein Mädchen der Clique und Maxis Freundin, missfällt das Verhalten der Gruppe. Zögerlich kommt sie Rafik etwas näher und beginnt sich für ihn zu interessieren. Maxi registriert dies mit wachsender Eifersucht. Gleichzeitig spürt er die zunehmende Entfremdung zwischen sich und Steffi, bis eines Abends die Situation eskaliert...

 

 

Unterstützer:

 

Das Projekt steht unter dem Namen von Schule ohne Rassismus, Schule mit Courage Niederbayern, die von Anfang an ein Teil des Projektes waren. Große Unterstützung erhielten wir vom DGB (Deutscher Gewerkschaftsbund), der uns finanziell unter die Arme griff, um die Kameratechnik zu finanzieren. Auch Panasonic unterstützte uns tatkräftig und stellte ihre Kamera für die Nach-Dreh-Tage und die Dokumentation zur Verfügung.

Der Elternbeirat des HLG  Landshut half uns mit der Finanzierung der Licht- und Tontechnik.

Diese kam von Leuchtkraft, einem jungen Unternehmen aus Landshut; sie zeigten uns den Umgang mit der Technik und waren auch bei einigen Drehtagen anwesend. Ohne diese Unterstützung von allen Seiten wäre ein derartiges Projekt nie möglich, deshalb sind wir unglaublich dankbar dafür !

 

Besonderen Dank an:

  • Martina Schütz ( Leitung Schule ohne Rassismus am HLG)

  • Martin Birkner ( Koordination Schule ohen Rassismus und DGB Jugendsekretär http://www.sor-smc-bayern.de/regionalkoordination/region-niederbayern/ )

  • Richard Wilde ( Koordination Schule ohne Rassismus: http://www.sor-smc-bayern.de/das-projekt/im-ueberblick/ )

  • Hr. Steer ( Hans Leinberger Gymnasium Landshut )

  • Stefan Kurka ( Elternbeirat HLG )

  • Familie Lindner ( Wastlhuberhof Bruckberg;  http://www.wastlhuberhof.de/ )
  • Familie Beck ( Landgasthof Beck Kläham; http://www.landgasthof-beck.de/ )
  • Robert Wöhrl ( Key Account Manager Broadcast Panasonic )

  • Christine Sichart ( Kramerladen Sichart Landshut; http://www.kramerladen-sichhart.de/
  • Hugendubel Filiale Altstadt Landshut
  • Haderstorfer  ( Garten- & Landschaftsbau Ergolding http://www.haderstorfer.de/ )
  • Familie Kellerer ( Brauerei Wimmer Bruckberg; http://www.zeltverleih-wimmer-braeu.de/ )
  • Hr. Wegmann ( Gymnasium Ergolding )
  • Johannes Sagmeister ( http://leuchtkraft-event.de/ )

  • Margarita Zoussevitch ( Panasonic )